Über uns ... in Kürze

 

tl_files/letter_stiftung/images/flagge_england.jpg

LETTER Stiftung

wurde 1993 als gemeinnützige Stiftung privaten Rechts zur Förderung von Kunst und Kultur errichtet
arbeitet in ihrer Forschungsstelle mit eigener Präsenzbibliothek vorrangig operativ kooperiert mit Museen, Forschungsinstituten und Universitäten vermittelt angehenden Kunsthistorikern simultan zum Studium Berufserfahrung erforscht und dokumentiert sonst weniger beachtete Künstler und kunsthistorische Phänomene konzentriert sich dabei im deutschsprachigen Raum auf

- Bildhauerei des 19. und frühen 20. Jahrhunderts
- Kleinrelief (Medaillen und Plaketten)
- Druckgraphik um 1900

publiziert eigene und andere Forschungen in ihren LETTER Schriften sammelt druckgraphische Mappenwerke von 1875 bis 1930 und nimmt Bildhauerei bis etwa 1930 auf dokumentiert ihren Sammlungsbestand in Datenbanken und erschließt ihn weiterer Forschung stellt ihre Kunstwerke als Ausstellungs- und als Dauerleihgabe der Öffentlichkeit zur Verfügung vergibt das August Hoff-Stipendium für kunsthistorische Forschung und den Ludwig Gies-Preis für Kleinplastik betreut die vormalige Hildebrand-Stiftung und dokumentiert das Schaffen Adolf von Hildebrands
unterhält im Münsterland eine nichtkommerzielle Künstlerdruckerei für Originalgraphik ist Mitglied im Bundesverband Deutscher Stiftungen, im International Council of Museums (ICOM) und im Deutschen Verein für Kunstwissenschaft.