Neuigkeiten

Tanz ins Zwanzigste

25.04.2021 09:00

Ein Kabinett in der Ausstellung „Tanz in der Kunst“

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Tanz

ins

Zwanzigste

 

Ein Kabinett in der Ausstellung            Tanz in der Kunst

 

Viersen
Städtische Galerie im Park
24. April bis 24. Mai 2021

 

Das alle zwei Jahre in neun Städten NRWs stattfindende Festival „tanz nrw“ bietet dem zeitgenössischen Tanz eine Plattform und wird dieses Jahr erstmalig in Viersen eröffnet. Die Städtische Galerie Viersen zeigt vom 25. April bis 24. Mai 2021 eine umfassende und interaktive Begleitausstellung mit Kunstwerken verschiedenster Techniken und Performances zum Thema Tanz.

 

LETTER Stiftung Köln beteiligt sich mit der Kabinettausstellung Tanz ins Zwanzigste in der Städtischen Galerie und zeigt in Bildwerken und Graphiken, wie der Tanz KünstlerInnen vor allem im ausklingenden 19. und zu Beginn des 20 Jahrhunderts inspirierte, die tänzerische Leichtigkeit, Anmut und Beschwingtheit auch in die Kunst zu übertragen.

 

Der Weg „ins Zwanzigste“ ist geprägt von einem sich angesichts zunehmender Industrialisierung und rasanter Urbanisierung ändernden gesellschaftlichen Selbstverständnis, was sich nicht zuletzt auch in einer neuen Tanzkultur widerspiegelte: Aus dem starren Regelkanon des klassischen Balletts entwickelten sich mitunter durch berühmte Bühnen- und Schleiertänzerinnen geprägt freiere, natürlichere Bewegungsformen, die schließlich im Ausdruckstanz ihren Höhepunkt fanden. Die neue Freiheit des Körpers wurde auch von KünstlerInnen zelebriert, die das bewegte Tanzmotiv im starren und unbewegten Medium der Bildhauerei einfingen, während Vertreter des Jugendstils den schönen Leib als Ornament feierten.

 

Informationen zur Ausstellung, dem Ausstellungsbesuch sowie dem Begleitprogramm entnehmen Sie bitte der Website der Städtischen Galerie im Park Viersen.

 

Den Flyer mit weiteren Erläuterungen zur Kabinettausstellung können Sie hier einsehen.

 

Abb.
Wilhelm Martini (Bielefeld 1880 - 1965 Düsseldorf)
Tänzerin
1924
Bronze / Serpentinitplatte
Köln, LETTER Stiftung, Inv.-Nr. 2014.142

Zurück